Earth Hour 2022

Zur gleichen Zeit als in Paris die Beleuchtung des Eifelturms abgeschaltet wurde, wurde in Zwingendorf die Beleuchtung der Kriegerdenkmals abgeschaltet und in stimmungsvollem Rahmen die Earth Hour begangen.

Flurreinigung 2022

Wir sammeln wieder Müll und tragen so zum Umweltschutz und der Pflege unserer Gemeinde bei!

Wann?2.4.2022 9:00 Uhr
Wo?Diezpolz – Großharras – Zwingendorf, jeweils vor dem Feuerwehrhaus

Ab 13:00 Uhr gmeinsames Mittagessen im alten Dorfzentrum in Diepolz

Veranstalter: Umweltarbeitskreis der Marktgemeinde Großharras

SPÖ-Info zur Gemeinderatssitzung vom 16.3.2022

Da in den Protokollen der Gemeinderatssitzungen nur Beschlüsse dokumentiert werden, ist es uns ein Anliegen, Sie eingehender zu informieren. Die Diskussionen und Anfragebeantwortungen kennen nur diejenigen, die den Sitzungen als Besucher beiwohnen. In letzter Zeit hat haben doch einige Bürger an den Gemeinderatssitzungen teilgenommen, aber unserer Meinung könnten das noch mehr sein.

Mit dieser Aussendung informieren wir nun über die Diskussionen und Anfragebeantwortungen im Zuge der Gemeinderatssitzung vom 16.3.2022.

Es ist dies kein Protokoll, sondern eine Auflistung aus dem Gedächtnis!

  • Tagesbetreuungseinrichtung: Auf Anfrage von DI Adolf Schmid antwortet der Bürgermeister, dass die Errichtung der TBE im Zeitplan ist!
  • In Zwingendorf soll ein Defibrillator aufgestellt werden. Er würde gratis zur Verfügung gestellt werden, welche Wartungskosten auf uns zukommen wird noch geklärt.
  • Bezirksfest Mistelbach 25. und 26. Juni 2022: Jede Gemeinde sollte sich präsentieren, etwaige Beiträge sind bis 18.3.2022 zu melden. DI Adolf Schmid und Sigrun Gallhuber-Gartler stehen auf dem Standpunkt, dass es jedenfalls sinnvoll ist, diese Gelegenheit zu nutzen und die Gemeinde Großharras zu präsentieren. Eine Idee für den Umzug wurde vorgeschlagen: Es sollen unsere Naturschutzgebiete präsentiert werden. Sigrun Gallhuber-Gartler bereitet einen Stand mit veganem Essen vor. Der Bürgermeister übernimmt die Anmeldung.
  • Siedlungsgebiet in Zwingendorf: Der Bürgermeister will es nach Norden hin vergrößern. Die SPÖ Mandatare stehen auf dem Standpunkt, dass es nicht weiter vergrößert werden soll, sondern dass die Dorfzentren wiederbelebt werden sollen. DI Adolf Schmid weist darauf hin, dass es schon Beispiele in Gemeinden gibt die zeigen, wie dies gelingen könnte. Das Wichtigste sind auch hier die Kommunikation und Aufklärung der Bevölkerung.
  • Müllablagerungen: Der Sperrmüllcontainer in Großharras ist voll von Fehlwürfen und hinter der Hubertuskapelle in Großharras sind Müllablagerstellen. Hier muss etwas unternommen werden! Der Bürgermeister berichtet, dass das Abfallsammelzentrum in Zwingendorf vom Land NÖ kontrolliert wurde und Auflagen zu erwarten sind.
  • Flurreinigung: Am 2.4.2022 in allen Katastralgemeinden mit gemeinsamer Abschlussveranstaltung
  • Firma ÖKO AGRAR: Auf Anfrage von DI Adolf Schmid wird informiert, dassInsolvenz angemeldet wurde und dass sich die angemeldeten Forderungen der Gemeinde auf 4.800,00 Euro belaufen. Das Verfahren muss abgewartet werden.
  • Altes Gemeindeamt: Auf Anfrage von Sigrun Gallhuber-Gartler berichtet der Bürgermeister, dass der Umbau in Wohnungen durch die zuständige Genossenschaft in Planung ist. Über den Baubeginn liegen keine Informationen vor.
  • Arztordination in Großharras: Auf Anfrage von Sigrun Gallhuber-Gartler gibt der Bürgermeister bekannt, dass er persönlich in Laa in der Ordination des interessierten Arztes war. Dieser dürfte momentan „im Einsatz für die Ukraine“ sein. Der Bürgermeister verspricht, dranzubleiben.

Wir hoffen, mit dieser Aussendung interessante Informationen transportiert zu haben und freuen uns darauf, dass Sie bei der nächsten Gemeinderatssitzung zuhören kommen.

Die SPÖ-Mandatare      

Earth Hour 2022

In Zuge der EARTH HOUR am 26.3.2022 um 20:30 wird in Zwingendorf vor dem Kriegerdenkmal ein kleiner Informationstisch zu finden sein (für das leibliche Wohl wird auch gesorgt 😊) und die offizielle Beleuchtung des Denkmales für 1 Stunde (20:30 bis 21:30) abgedreht.

Wir beleuchten den Infotisch mit Fackeln, Laternen, Kerzen… und freuen uns über alle, die uns besuchen kommen. Geplant ist auch, eine Weltkugel aus „Kerzen“ auf dem Boden zu legen und hiermit ein deutliches Zeichen für den Klimaschutz zu setzen.

Wahl eines neuen Bürgermeisters am 8.2.2022

In der Gemeinderatssitzug vom 8.2.2022 wurde Rudolf Dötzl vom Gemeiderat zum neuen Bürgermeister der Marktgemeinde Großharras gewählt. Von den 19 Gemeinderäten waren 17 anwesend, es gab 1 Stimmenthaltung, 5 Stimmen entfielen auf DI Adolf Schmid (SPÖ), Rudolf Dötzl (ÖVP) wurde mit 11 Stimmen zum neuen Bürgermeister gewählt. Die SPÖ Großharras dankt dem scheidenden Bürgermeister Josef Kindler für die gute Zusammenarbeit und gratuliert dem neuen Bürgereister Rudolf Dötzl in der Hoffnung auf eine weiterhin produktive Kooperation zum Wohle der Gemeinde.

Neuer SPÖ-Gemeinderat Hermann Haas

Unser neues Mitglied im Gemeinderat ist Hermann Haas. Die offizielle Angelobung findet in der Gemeinderatssitzung vom 16.9.2021 statt. Wir freuen uns, dass er unserem Team nun tatkräftig unterstützen wird.

Traueranzeige Kurt Dietrich

Mit großer Bestürzung geben wir bekannt, dass unser langjähriger Obmann, Kassier und langjähriges Mitglied Kurt Dietrich von uns gegangen ist. Die SPÖ Großharras spricht den Hinterbliebenen ihr Beileid aus und wünscht viel Kraft in dieser schweren Zeit!

„Der Tod ist nicht das Ende,
nicht die Vergänglichkeit,
der Tod ist nur die Wende,
Beginn der Ewigkeit.“